matthias_baumann_web

Matthias Baumann

Schlagzeug und Percussion

Vita

Geboren am 04.08.1984 in Weiden, ist Matthias Baumann ein Kind der dortigen „Franz-Grothe Schule“ und hat seine musikalische Karriere im Jahr 1990 an dieser Musikschule begonnen. Nach seinem Abitur am Kepler-Gymnasium absolvierte er seine musikalische Ausbildung mit Hauptfach „Schlagzeug“ an der Berufsfachschule für Musik in Regensburg („Music College“).

 

Im Rahmen dessen unterrichtet er seit über 10 Jahren als Dozent an der dortigen „Music Academy“ die Fächer „Schlagzeug & Percussion“ und ist Inhaber des Qualitätszertifikats des Tonkünstlerverbandes Bayern e.V. und Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen e.V.

 

Matthias ist u.a. Schlagzeuger bei  der „Golden Glitter Band“, „D’Raith Schwestern & da Blaimer“ und bei Formationen rund um den Sänger „Markus Engelstädter“ („The Magic of Queen“) und der Sängerin „Annika Fischer“. Des Weiteren stand er u.a. auf der Bühne mit Claudia Koreck, Chris Böttcher, Evelyn Weigert, Hannes Ringlstetter, Marco Lobo, Florian Simbeck, LissA, Hans „Yankee“ Meier, u.v.m. Dazu kommen weitere TV-Auftritte und Musical- bzw. Theaterproduktionen am Landestheater Niederbayern und Oberpfalz und am Stadttheater in Regensburg. (u.a. “Das Dschungelbuch“, „Die Schöne und das Biest“, „Die Hexen von Eastwick“, „Cabaret“, u.v.m). Konzerte führten ihn unter anderem in die Länder Österreich, Schweiz, Spanien, Italien, Türkei, Polen, Ägypten und Tunesien.

 

Matthias begleitete am LTO bereits „Elternabend – das Musical“ und „Cabaret“. Bei den Sommerfestspielen 2020 begleitet er mit dem Rest der Band das Ensemble vom „Weißen Rössl“.