JohannesLukasLTO_web

Johannes Lukas

Schauspieler

Vita

Der 1991 in München geborene Schauspieler schloss 2018 sein Studium an der Akademie für darstellende Kunst Bayern in Regensburg ab. Bereits im ersten Jahr seiner Ausbildung wirkte er in der Freilichtproduktion des Theater Regensburg bei „Kohlhiesels Töchter“ mit (Regie: Uwe Schwarz). Es folgten zwei Gastspiele am Dehnberger Hoftheater. 2017 und 2018 war Johannes Lukas erneut im Theater Regensburg zu sehen, diesmal in der Sparte Junges Theater, in der Produktion „Die Schaukel“ von Edna Mazya (Regie: Maria-Elena Hackbarth).

Das erste Engagement nach dem Studium führte ihn, bis heute, immer wieder auf Tournee mit dem Stück „Eine Stunde Ruhe“ (Regie: Pascal Breuer) und damit auf die unterschiedlichsten Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mit dem Ensemble Persona  spielte er unter der Regie von Tobias Mähler den Romeo in „Romeo und Julia“. Aktuell freut sich Johannes, endlich mal wieder in seiner zweiten Heimat, der Oberpfalz, spielen zu können.

 

Johannes ist im Kulturherbst 2020 das erste Mal am LTO zu sehen: als Cyrano in „Cyrano de Bergerac“.

 

Johannes‘ Webseite: www.johannes-lukas.de