Anschrift

Grafenwöhr, Schönbergbühne

Der alte Sandsteinbruch am Schönberg ist bereits seit über 90 Jahren Naturbühne.
Die Bühne ist mit Massivholzdielen (Lärche) beplankt und hat eine Fläche von knapp 100 m². Bühnenaufgänge gibt es von beiden Seiten, von vorne oder aus dem Hintergrund über Sandsteintreppen im Fels, teils verdeckt. Der Zuschauerraum nimmt bis zu 500 Besucher auf und ist mit einem Sonnensegel geschützt. Bestuhlung ist vorhanden.

Besucher erreichen die Bühne, welche sich trotz ihrer Lage in einem parkähnlichen Wald, doch zentrumsnah befindet, über einen beschilderten Fußweg (ca. 200 m).

Anfahrt