Wolfgang Krebs

Wolfgang Krebs

Regisseur, Schauspieler

Vita

Seine Ausbildung absolvierte er an der Tanz- und Theaterwerkstatt Fée Reichelt in Frankfurt am Main, an der École de Mime Dramatique de Paris und an der École de Formation Théâtrale von Philippe Gaulier in Paris sowie am Burlesk Center von Pierre Byland in der Schweiz.
Gastspielttourneen führten ihn in die Schweiz, nach Italien, Spanien, Frankreich, Belgien, Holland und Israel. Von 1989 bis 1999 lebte er in Italien, wo er u. a. mit der „Compagnia Dramatico Vegetale“ aus Ravenna, der „Compagnia Il Dottor Bostik“ aus Turin, dem „Essenza Teatro“ aus Novara, der „Limelight Theatre Company“ aus Mailand und dem „Teatro Studio Marchetti“ aus Verbania zusammenarbeitete.
Seit 2000 ist er wieder vorwiegend in Deutschland auf der Bühne zu sehen. Wolfgang Krebs ist Mitbegründer und war Dozent an der Schauspielschule Regensburg, die er von 2001 bis Sommer 2007 leitete. Als Dozent für Pantomime, Maskenspiel, Clown, Performance und Projektarbeit war er an Schauspielschulen in Mailand, München, Stuttgart und Wien tätig. An der Landesbühne Oberfranken war er 2006/2007 als Regisseur und Schauspieler engagiert. Von 2008 bis 2010 war er als Regisseur an der Naturbühne Trebgast tätig. 2010 gründet er das Tukan Theater.

Mehr Info

Wolfgang im LTO-Wiki-Archiv
Private Website von Wolfgang