Henriette Heine

Regisseurin

Vita

Henriette Heine, geboren 1993 in Mainburg, hat 2016 ihre Schauspielausbildung an der Akademie für Darstellende Kunst Bayern in Regensburg absolviert und arbeitet seitdem als Gastschauspielerin an mehreren Theatern wie zum Beispiel am Theater der Jugend in Wien, am Theater an der Rott in Eggenfelden, am Theater Phönix in Linz und beim Kulturmobil Niederbayern. Neben der Bühnentätigkeit sammelte sie in Kurzfilmen, Werbespots und Webserien Erfahrungen vor der Kamera. Des Weiteren macht sie seit 2019 eine Weiterbildung zur Theaterpädagogin BuT an der Theaterwerkstatt Heidelberg und arbeitet seit 2015 im theaterpädagogischen Bereich an Schulen, Jugendzentren, Theatern und als Teil der Ferienbetreuung der Stadt Regensburg. Um außerdem im Bereich Regie Erfahrungen sammeln zu können, assistierte sie während und nach der Schauspielausbildung in mehreren Inszenierungen als Regieassistentin am Theater an der Rott in Eggenfelden, am Turmtheater Regensburg und am Landestheater Dinkelsbühl.

Am Landestheater Oberpfalz führt Henriette Regie in Schweinchen Babe.

 

Henriettes Homepage: www.henrietteheine.de
©Foto: Christina Iberl