Barbara Kießling

Regieassistenz

Vita

Barbara Kießling wuchs in Vohenstrauß auf und lebt aktuell in der Nähe von Regensburg. Sie ist Pädagogin, angehende Sprecherzieherin und Theaterpädagogin in Ausbildung. Ihre Leidenschaft für das Theater entdeckte sie bereits als Jugendliche beim Landestheater Oberpfalz. Seit 2012 ist sie regelmäßig als Schauspielerin und Regieassistentin an den Sommerfestspielen Leuchtenberg beteiligt. Im Jahr 2019 inszenierte sie für den Regensburger Verein CampusAsyl ein Theaterstück mit einer Gruppe junger Erwachsener mit und ohne Fluchterfahrung.

 

Barbara spielt die Rolle des Willi in „Die Weiße Rose“.