Infos

Sturm und Drang

Szenische Revolution nach Motiven von Schiller und Goethe | Regie: Veronika Wittmann, Doris Hofmann

Buchen Sie Karten für »Sturm und Drang«, »Im Weißen Rössl« und »Schikaneder - Sommer der Gaukler« zusammen in unserem Festspielpaket mit ca. 30% Nachlass. Nur über das Ticketbüro in Leuchtenberg erhältlich.

Natur, Leidenschaft, Jugend und Helden. Mit dem Sturm und Drang, jener literarischen Strömung zur Zeit der Aufklärung zwischen 1765 und 1785, lassen sich viele Themen verbinden. Doch was haben uns die Texte von damals heute noch zu sagen, in Zeiten von Greta Thunberg und YouTuber Rezo? Welche Bedeutung hat die Liebe zur Natur während der Klimakrise? Wofür kämpft die Jugend heute? Braucht es mehr Emotionen in politischen Debatten? Wo sind die wahren Helden? Und vor allem: Was hält die Welt noch im Innersten zusammen? Gemeinsam mit dem jugendlichen Ensemble gehen wir auf Spurensuche. Texte von Goethe und Schiller werden auf ihre Gegenwartstauglichkeit abgeklopft. Was ist, was war und was wird sein?

Termine

So 7. Juni 2020 Öffentliche Probe, "Blick hinter die Kulissen" 14.00 Uhr Vohenstrauß, Friedrichsburg
Fr 19. Juni 2020 Premiere 20.00 Uhr Vohenstrauß, Friedrichsburg
So 21. Juni 2020 Theatertag 20.00 Uhr Vohenstrauß, Friedrichsburg
Do 25. Juni 2020 20.00 Uhr Vohenstrauß, Friedrichsburg
Sa 27. Juni 2020 20.00 Uhr Vohenstrauß, Friedrichsburg
Fr 3. Juli 2020 20.00 Uhr Vohenstrauß, Friedrichsburg
So 5. Juli 2020 20.00 Uhr Vohenstrauß, Friedrichsburg

Besetzung

Wird noch bekannt gegeben.