Infos

Ronja Räubertochter

Familienstück nach dem Kinderbuch von Astrid Lindgren

In jener Gewitternacht, als die Mattisburg in zwei Hälften zersprang, wurde Ronja geboren - die Tochter von Lovis und Mattis, dem Räuberhauptmann.
Jahre später weiht Mattis Ronja liebevoll in die Gefahren des Waldes ein. Endlich darf sie alleine losziehen. Neugierig stürzt sie sich in diese neue Welt und hütet sich vor den Gefahren: dem reißenden Fluss, den gefährlichen Wilddruden und den garstigen Rumpelwichten. Als sie gerade damit beginnen will, sich vor dem Abgrund des Höllenschlundes zu hüten, steht auf der anderen Seite, Birk - der Sohn von Mattis Erzrivalen Borka. Mit dieser Begegnung beginnt eine Zerreißprobe für Ronja, Birk und ihre Eltern, gegen die der Sprung über den Höllenschlund fast ein Kinderspiel ist...

Mit »Ronja Räubertochter« bewies Astrid Lindgren 1981 noch einmal ihre einmalige Erzählkunst: Eine ebenso abenteuerliche wie humorvolle Geschichte, die so wild und weise ist wie das Leben selbst.

Termine

Sa 30. Mai 2020 Premiere 15.30 Uhr Burg Leuchtenberg
So 14. Juni 2020 14.00 Uhr Grafenwöhr, Schönbergbühne
So 14. Juni 2020 16.00 Uhr Grafenwöhr, Schönbergbühne
Mo 15. Juni 2020 Schulvorstellungen
8.45 Uhr und 10.30 Uhr
Grafenwöhr, Schönbergbühne
So 5. Juli 2020 14.00 Uhr Burg Leuchtenberg
Mo 6. Juli 2020 Schulvorstellungen
8.45 Uhr und 10.30 Uhr
Burg Leuchtenberg
Di 7. Juli 2020 Schulvorstellungen
8.45 Uhr und 10.30 Uhr
Burg Leuchtenberg
Mi 8. Juli 2020 Schulvorstellungen
8.45 Uhr und 10.30 Uhr
Burg Leuchtenberg
Do 9. Juli 2020 Schulvorstellungen
8.45 Uhr und 10.30 Uhr
Burg Leuchtenberg
Fr 10. Juli 2020 Schulvorstellungen
8.45 Uhr und 10.30 Uhr
Burg Leuchtenberg
So 19. Juli 2020 14.00 Uhr Burg Leuchtenberg
So 19. Juli 2020 16.00 Uhr Burg Leuchtenberg
Mo 20. Juli 2020 Schulvorstellungen
8.45 Uhr und 10.30 Uhr
Burg Leuchtenberg
Di 21. Juli 2020 Schulvorstellungen
8.45 Uhr und 10.30 Uhr
Burg Leuchtenberg

Besetzung

Wird noch bekannt gegeben.