Infos

Lola Montez – Die falsche Spanierin

Komödie von Bernhard Setzwein

Elisabeth Gilbert, besser bekannt als Maria de los Dolores Porrys y Montez – kurz „Lola Montez“ – und der Vilsecker Türmersohn Elias Peißner sind in die Geschichte eingegangen. Innerhalb weniger Monate gelang es der 25-jährigen Femme fatale die Grundfeste der bayerischen Monarchie zu erschüttern. Ihre skandalösen Auftritte als spanische Tänzerin, ihre Liaison mit König Ludwig I. und dem Studenten Elias Peißner, ihre Flucht aus München und nicht zuletzt Lolas mutmaßlicher Aufenthalt in Vilseck bieten genug Stoff für einen großen Theaterabend.

Zu Lola Montez' 200. Geburtstag am 17. Februar 2021 haben wir eine Szene aus Bernhard Setzweins Stück als "Kurz-Hörspiel" vertont. In der Szene selbst kommt Lola gar nicht vor, aber trotzdem sorgt sie für großen Wirbel.

Szenenbilder

Termine

Besetzung

Es sprechen:
Uli Scherr (König Ludwig I)
Bernhard Neumann (Heinrich Freiherr von der Thann)
Claudia Lohmann (Königin Therese)