Infos

Im Weißen Rössl

Singspiel mit Live-Musik in drei Akten von Ralph Benatzky | Musikalische Leitung: Thomas Basy | Regie: Nicole Schymiczek

Pünktlich zum Saisonbeginn geht es im "Weißen Rössl" am Wolfgangsee drunter und drüber: Der Oberkellner Leopold ist unsterblich in seine Chefin Josepha verliebt. Die wiederum hat nur Augen für den galanten Dr. Siedler. Doch der flirtet ungeniert mit der hübschen Tochter eines Berliner Industriellen. Und dazwischen suchen der schöne Sigismund und Klärchen Hinzelmann die wahre Liebe. Im Salzkammergut geht es drunter und drüber. Kein Wunder also, dass es bis zum romantischen Happy End zu so manchen Eifersüchteleien kommt.

Szenenbilder

Termine

Fr 1. Juli 2022 20.00 Uhr Burg Leuchtenberg » Tickets kaufen
Sa 9. Juli 2022 20.00 Uhr Burg Leuchtenberg » Tickets kaufen
Do 14. Juli 2022 20.00 Uhr Burg Leuchtenberg » Tickets kaufen
Fr 15. Juli 2022 20.00 Uhr Burg Leuchtenberg » Tickets kaufen
So 17. Juli 2022 20.00 Uhr Burg Leuchtenberg » Tickets kaufen
Fr 29. Juli 2022 20.00 Uhr Burg Leuchtenberg » Tickets kaufen

Besetzung

Leopold Brandmeyer, Zahlkellner: Felix C. Groll
Josepha Vogelhuber, Wirtin: Doris Hofmann
Dr. Otto Siedler, Rechtsanwalt: Tobias Hänschke
Piccolo: Maximilian Hegner
Prof. Dr. Hinzelmann, Urlauber: Peter Hösl
Klärchen, seine Tochter: Theresa Weidhas
Kathi: Sofia Schlee
Wilhelm Giesecke, Berliner Fabrikant: Gerhard Kühner
Ottilie, seine Tochter: Mona Fischer
Sigismund Sülzheimer, Sohn des Konkurrenten Gieseckes: Tobias Schäffler
Kaiser Franz Joseph I.: Tobias Schmauß
Reisegesellschaft: Waltraud Janner-Stahl

Musikalische Leitung / Klavier / Keyboard: Thomas Basy
Saxophon/ Klarinette/ Querflöte: Markus König
Geige: Oliver Hien
Kontrabass: Oliver Horeth
Schlagzeug/ Percussion: Matthias Baumann

Regie: Nicole Schymiczek
Bühnenbild: Peter Engel
Choreographie: Melani Brinkmann
Kostüme: Eva Schwab
Dramaturgie: Anja Noël
Vocal Coaches: Sandro Augustin, Tamara-Raphaela Hirschmann
Regieassistenz: Barbara Kießling
Maske: Linde Hammer und Team
Technik: Christoph Ertl / Simon Glaser
Requisite: Julia Ludwig
Werkstatt: Marco Bäumler

Pressestimmen

Regisseurin Nicole Schymiczek verbindet stimmig Romantik mit rührenden Momenten, intelligenten Humor mit Slapstick. — Der Neue Tag, 13.06.21

Regisseurin Nicole Schymiczek versetzt in der Inszenierung des Landestheaters Oberpfalz (LTO) die originale Wolfgangssee-Szenerie stimmig auf die Grafenwöhrer Naturbühne. Es passt einfach alles. — Der Neue Tag, 14.06.21

Ein Blick in die überraschten und hingerissenen Gesichter der rund 160 Premierenzuschauer, während die beiden exzellenten Opernsänger Groll und Hänschke ihre ersten Töne singen, spricht Bände. — Der Neue Tag, 14.06.21