Infos

Die kleine Hexe

Familienstück von Otfried Preußler

Regie: Till Rickelt, Co-Regie: Barbara Trottmann

Die kleine Hexe ist erst 127 Jahre alt und darf deshalb noch nicht an der Walpurgisnacht teilnehmen. Als sie sich trotzdem heimlich auf das Fest schleicht und dabei erwischt wird, gibt ihr die Oberhexe ein Jahr Zeit, um zu beweisen, dass sie schon eine gute Hexe ist. Gemeinsam mit dem Raben Abraxas macht sich die kleine Hexe mit Feuereifer an die
Aufgabe und versucht herauszufinden, was eine gute Hexe ausmacht…

Otfried Preußlers Geschichte ist mittlerweile ein Klassiker der Kinderliteratur, in dem spielerisch zeitlose Moralvorstellungen und wichtige Lektionen über das Zusammenleben und Miteinander der Menschen in eine ebenso spannende wie unterhaltsame Handlung eingeflochten werden.

Szenenbilder

Termine

So 28. Juli 2019 14.00 Uhr Burg Leuchtenberg ausverkauft
So 28. Juli 2019 Zusatzvorstellung Dernière 16.00 Uhr Burg Leuchtenberg

Sitzplan

Pressestimmen

"eine vielbeklatschte Premiere" - "eine kurzweilige Adaption von Otfried Preußlers Bestseller" - "das Ensemble kann durch die Bank überzeugen, jeder Schauspieler, jede Schauspielerin fühlt sich in die jeweilige Rolle hinein" — Onetz / Der neue Tag