Spielplan für den Kulturherbst wird vorgestellt – Regeln für den Besuch beim LTO

Nach einer kurzen spielfreien Zeit freuen wir uns auf den Kulturherbst `21. Der Spielplan für die kommenden Monate steht bereits fest und ist auf unserer Homepage zu finden. Zum Auftakt ist am 03. Oktober ein großer Theatertag geplant, bei dem wir unserem Publikum einige Einblicke in den Theateralltag geben möchten: man kann sich beim Schauspiel, Tanz und Gesang probieren. Unser Technikteam zeigt vor Ort, was es heißt, Licht und Ton bei einer Theateraufführung zu steuern. Das LTO-Maskenteam erklärt, wie man sich am besten für die Bühne schminkt. Zusätzlich dazu stellen wir unsere Mitglieder im Ensemble vor und geben kurze Kostproben unserer Inszenierungen. Einen detaillierten Zeitplan werden wir demnächst veröffentlichen. Mit der Wiederaufnahme von Werkstatt der Schmetterlinge eröffnen wir dann die Herbstsaison in der Stadthalle in Vohenstrauß. Die Vorstellungen von Cabaret mussten in diesem Sommer wegen eines Krankheitsfalles im Ensemble leider ausfallen, jedoch gibt es ein baldiges Wiedersehen im Kulturherbst. Auch der Publikumsliebling Willkommen bei den Hartmanns wird auf die Bühne der Stadthalle Vohenstrauß zurückkehren – endlich können wir unsere am Beginn der Pandemie abgesagte Komödie mit Tiefgang wieder spielen. Für alle, die es bisher nicht geschafft haben, gibt es ein Wiedersehen mit Cyrano de Bergerac: Ab 30. Oktober kommt der Mann mit großer Nase und silberner Zunge für zwei Vorstellungen zurück. Aber auch unsere musikalischen Gastspiele sind ein Highlight: Nach der Absage im letzten Jahr wurde mit dem 24. Oktober ein neuer Termin für das Konzert von Rising Storm gefunden. Die Stimme von Tamara Hirschmann wird beim Konzertabend Hätte, Hätte Operette – Kein Tenor in Sicht am 05. November im Rathaussaal Vohenstrauß das Publikum in ihren Bann ziehen. Der Vorverkauf für den Kulturherbst startet am 13. September. Tickets gibt es bei NT-Ticket, online oder über unser Kartentelefon unter 09659 / 93100 (Mo-Fr 8-12 Uhr). Alle Termine und Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Hier können Sie sich die Spielplanvorstellung im Video ansehen: https://youtu.be/cci_UR2qr9U

Durch die Kombination aus 3G, dem Tragen einer medizinischen Maske am Platz und dank jüngster Entscheidungen der Regierung können wir im Herbst vor vollen Reihen spielen. „Wir haben uns dazu entschlossen mit 3G in die neue Spielzeit zu gehen. Wir werden die Stadthalle voll bestuhlen, unsere Besucher müssen am Einlass dann entweder ihren Impfpass, den Nachweis einer Genesung oder einen gültigen Test vorlegen. Außerdem muss auch während des Stückes eine medizinische Maske getragen werden. Es ist eine andere Ausgangslage als im letzten Jahr und ein voller Saal ist ein kleiner Schritt in Richtung Normalität.“, erklärt Wolfgang Meidenbauer, der Geschäftsführer des LTO. Der Theaterbesuch wird wieder „normaler“: Nachdem es uns im letzten Herbst nicht mehr lange möglich war, freuen wir uns, dass wir die Zusammenarbeit dem Faschingsverein Vohenstrauß aufleben lassen können. Der VFV wird vor dem Beginn der Veranstaltungen ein Menü anbieten, das Sie vorab auf der Homepage des Vereins buchen können.