popp_holger

Holger Popp

Schauspieler, Musikalische Leitung Volksstück

Vita

Geboren wurde Holger Popp am 22. August 1979 in Neustadt a. d. Waldnaab und in Windischeschenbach wuchs er auf. Mit 9 Jahren erhielt er seinen ersten Musikunterricht auf der E-Orgel. Fünf Jahre später wechselte er zu Klavier und ein Jahr später begann er zusätzlich eine Ausbildung an der Kirchenorgel. Diese schloß er mit der kirchenmusikalischen C-Prüfung im Mai 2001 ab.
An der Universität Bayreuth studierte Holger Popp Lehramt an Hauptschulen und beendete sein Studium Anfang 2007 mit dem ersten Staatsexamen. An der Universität erhielt er in Kirchenorgel bei Kirchenmusikdirektor Helmut Scheller Unterricht, sowie zunächst bei Chae Hung Lim und dann später bei Rebecca Broberg Gesangsunterricht.
Seit 2001 steht Holger Popp auf der Bühne der Burgfestspiele. Im Jahre 2007 erarbeitete er ertsmals ein musikalisches Konzept für Lieder, Lyrik und Leckereien. Dabei lag die musikalische Leitung in seinen Händen. 2009 zeichnete er Verantwortung für die musikalische Gestaltung im Holledauer Schimmel.

Mehr Info

Holger im LTO-Wiki-Archiv
Private Website von Holger