Infos

Ox und Esel

Ein Weihnachtsmärchen für die ganze Familie von Norbert Ebel, für alle ab 4 Jahren
Regie: Michelle Völkl

Alles schläft – nur Ox und Esel nicht. In ihrem Stall, genauer gesagt in ihrer Krippe, auf ihrem Abendessen, liegt ein Kind und schreit. Was tun? Ox möchte das Kind sofort loswerden, aber zum Glück hat Esel auch noch ein Wörtchen mitzureden.

Zum Brüllen komisch und zauberhaft weihnachtlich – Norbert Ebels Krippenspiel der etwas anderen Art ist die perfekte Einstimmung auf die Feiertage.

Szenenbilder

Termine

Do 21. Dezember 2017 Wiederaufnahme 18.00 Uhr Regionalbibliothek Weiden
Fr 22. Dezember 2017 18.00 Uhr Regionalbibliothek Weiden
Sa 23. Dezember 2017 Letzte Vorstellung 16.30 Uhr Regionalbibliothek Weiden

Besetzung

Regie: Michelle Völkl
Bühne: Stefanie Gallitzendöfer, Michelle Völkl
Kostüme: Eva Schwab
Technik: Stefanie Gallitzendörfer
Maske: Stefanie Gallitzendörfer
Requisite: Stefanie Gallitzendörfer

Mit: Johannes Aichinger und Doris Hofmann

Pressestimmen

"Ein großer Wurf" - " Johannes Aichinger als Ox und Doris Hofmann als Esel gelingt ein perfektes Zusammenspiel" - "Michelle Völkl hat bei der Inszenierung mit viel Fingerspitzengefühl auf bloßen Klamauk verzichtet und der Weihnachtsgeschichte einen adäquaten, persiflierenden Unterton verliehen" — Der neue Tag, Weiden