Infos

Martinus Luther

ANFANG UND ENDE EINES MYTHOS

Schauspiel von John von Düffel

EINBLICK INS STÜCK 29.10.2017, 11 Uhr, Eintritt frei

Der junge Bettelmönch Martinus – besser bekannt als Martin Luther – hat seiner weltlichen Karriere abgeschworen, um sein Leben Gott zu weihen. Ein Gewitter ist der Moment seiner Bekehrung, ein Donnerschlag wird es für die Welt. Aus dem von dem Gedanken an die eigene Sündhaftigkeit gebeutelten jungen Mann wird ein furchtloser Kämpfer gegen die moralische Korruption der Amtskirche. Er wettert gegen den Ablasshandel und legt sich mit dem Papst an – doch sein eigener Fanatismus, den Luther für die Reformationsbewegung kanalisiert, lässt ihn im Alter zu einem verbitterten Mann werden, der hasserfüllt gegen alle Andersgläubigen hetzt.

Der Autor John von Düffel zeigt ein spannendes Persönlichkeitsbild dieser großen und vielschichtigen historischen Figur. Eine Geschichte voll Faszination und Spannung, zutiefst persönlich und voll Bedeutung für die Welt von heute.

Termine

So 29. Oktober 2017 Einblick ins Stück (Eintritt frei) 11 Uhr Regionalbibliothek Weiden
Di 31. Oktober 2017 Premiere 20.00 Uhr Regionalbibliothek Weiden
Sa 4. November 2017 Vorstellung mit anschließendem Nachgespräch 20.00 Uhr Regionalbibliothek Weiden
Fr 10. November 2017 "Theatertag" - 3 € Nachlass auf alle Karten! - 20.00 Uhr Regionalbibliothek Weiden
Sa 11. November 2017 20.00 Uhr Regionalbibliothek Weiden
Fr 15. Dezember 2017 20.00 Uhr Regionalbibliothek Weiden
Sa 16. Dezember 2017 Letzte Vorstellung 20.00 Uhr Regionalbibliothek Weiden

Besetzung

Wird noch bekannt gegeben.